Austria to Austin Empfang im Amerika Haus

Heuer im Sommer fand zum dritten Mal das von der US-Botschaft finanzierte Entrepreneurship-Austauschprogramm „Austria to Austin“ statt. Mit insgesamt 34 TeilnehmerInnen war die Gruppe in diesem Jahr die bisher größte. Die TeilnehmerInnen reisten nach Austin, nahmen dort an Schulungen von 3DayStartup teil, vernetzten sich mit der Austin-Community, und erhielten Mentoring von TopunternehmerInnen im Ökosystem von Austin.

Das A2A-Erfahrung endet jedoch nicht mit der Abreise aus Austin. Dieser Empfang bot den TeilnehmerInnen die Gelegenheit, ihr Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken und sich gegenseitig bei ihren unternehmerischen Bemühungen zu unterstützen. Botschafter Traina begrüßte die Alumnen im Amerika Haus und berichtete über seine eigenen Erfahrungen als Unternehmer. Im Anschluß daran unterhielt er sich mit den TeilnehmerInnen über ihre Zeit in Austin und über ihre Projekte.