Dan Hamilton: „Gemeinsam mit T-TIP unsere Qualitätsstandards sichern“

US-Politologe und Handelsexperte Daniel Hamilton von der Johns Hopkins University diskutierte mit Interessengruppen und Menschen aus der breiten Öffentlichkeit die möglichen Auswirkungen des Transatlantischen Freihandelsabkommens (T-TIP) für die EU und die USA. Für ein besseres Verständnis hielt er seine Rede als auch die Diskussion auf Deutsch. Abgesehen von dieser Veranstaltung im Amerika Haus gab er Interviews, nahm an einer Diskussionsrunde an der österreichischen Verteidigungsakademie teil und hatte Treffen mit Vertretern des Bankensektors.