Meisterwerke amerikanischer Komponistinnen – Klavierabend und Präsentation

Linda Holzer im Konzert, Amerika Haus, Wien

Am 17. Mai spielte Linda Holzer Musik von Margaret Bonds (1913-1972), Missy Mazzolli (* 1980), Florence Price (1887-1953) und Gwyneth Walker (* 1947) im Amerika Haus.

Linda Holzer ist Professorin für Klavier an der University of Arkansas in Little Rock. Als Anwältin für zeitgenössische Musik trat sie als Solistin und Kammermusikerin in den USA auf, unter anderem am John F. Kennedy Center für darstellende Künste, dem New Orleans Center for Creative Arts und der New Yorker Public Radio Station WNYC-FM. Sie gab auch Konzerte in Australien, China und Europa. Dr. Holzer hat Klavierabschlüsse von der Northwestern University, der University of North Carolina in Chapel Hill und der Florida State University.