Empfang anlässlich des Milton Wolf Seminars

Invitees at reception, April 5, 2016

Das alljährliche Milton Wolf Seminar – eine zweitägige Konferenz für Medienschaffende, Diplomaten, Wissenschaftler und Studierende, um Perspektiven auszutauschen, neue Ideen zu formulieren und Bereiche zu identifizieren, in denen weitere Forschung notwendig ist – fand vom 4. – 6. April 2016 in Wien statt. Das diesjährige Seminar stand unter dem Motto: „The Paris Effect: Journalism, Diplomacy, and Information Controls.“

Das Milton Wolf Seminar wird gemeinsam vom Center for Global Communication Studies (CGCS) der University of Pennsylvania Annenberg School for Communication, der American Austrian Foundation (AAF) und der Diplomatischen Akademie Wien (DA) organisiert. Die US Botschaft ist langjähriger Partner des nach dem früheren US Botschafter in Österreich Milton Wolf benannten Seminars. Auch heuer lud Gesandter Botschaftsrat Eugene Young die Teilnehmer zu einem Empfang in seine Residenz.