„Song Leaves“

Anlässlich von Thanksgiving hat die US Botschaft am 28. November zu einem Konzert im Amerika Haus geladen.  Es traten Waundell Saavedra (Gesang) und Stefano Ragusini (Klavier) auf. Die Künstler präsentierten ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Johannes Brahms, Felix Mendelssohn-Bartholdy, und Claude Debussy, sowie Liedern, die von Walt Whitmans berühmtem Gedicht “Leaves of Grass” inspiriert sind und vom Sänger komponiert wurden.

Waundell Saavedra ist ein US-amerikanischer Sänger, Komponist und Dirigent, der Oper und Jazz aufführt.  Er hat Hauptrollen in Opern von Mozart, Bizet, Händel, Rossini, und Verdi Opern gesungen. Seine Aufnahmen umfassen eine Sammlung von lateinamerikanischen Folksongs, ein Jazzalbum und “Stained Glass Windows”, ein klassisches Album mit geistlichen Arien, Hymnen und Spirituals. Im Jahr 2007 hat Mr. Saavedra die Empire Opera in New York begründet, eines der am meisten ethnisch facettenreichsten Opernhäuser in den USA.

Stefano Ragusini ist ein italienischer Pianist und Assistentzchorleiter an der Wiener Staatsoper. Er arbeitet auch als Orchesterdirigent und hat kürzlich die Opern Aida, L’elisir d ‘amore, Figaros Hochzeit, Così fan tutte, Zauberflöte, und Die Lustigen Weiber von Windsor dirigiert.