Ein Blick auf Sichtbarkeit und Fortschritt der LGBTQ-Rechte

Andrew Reynolds, Professor für Politikwissenschaft an der Universität von North Carolina in Chapel Hill, hielt einen Vortrag über die Chancen von LGBTQ-Politikern im Vergleich zu ihren direkten Amtskollegen. Während viele Politiker immer noch zögern, sich aus Angst vor den Auswirkungen solcher Ankündigungen und wie sie sich auf ihre Karriere auswirken könnten, zu outen, haben andere ...
Weiterlesen»

Diplomaten für den Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie 2019

Botschaften, Delegationen und ständige Vertretungen unterstützen IDAHOBIT und EuroPride 2019 in Wien. Wir, die diplomatischen Vertretungen von Australien, Belgien, Kanada, Chile, Costa Rica, Dänemark, Finnland, Frankreich, Georgien, Island, Irland, Israel, Italien, Litauen, Luxemburg, Malta, Mexiko, die Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Portugal, Serbien, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Ukraine, Großbritannien, Uruguay, und den USA, sowie die Agentur der ...
Weiterlesen»

Gespräche über Feminismus

Rachel F. Seidman, Direktor des Southern Oral History Programs an der University of North Carolina at Chapel Hill und ein Fulbright-Stipendiat der Universität Turku (Finnland), besuchte am 8. und 9. April 2019 Österreich für eine Reihe von Workshops und Vorträge über feministischen Aktivismus in den USA. Während ihrer Vorträge in Wien und Linz reflektierte Professor Seidman über die Vergangenheit, ...
Weiterlesen»

Meisterwerke amerikanischer Komponistinnen – Klavierabend und Präsentation

Am 17. Mai spielte Linda Holzer Musik von Margaret Bonds (1913-1972), Missy Mazzolli (* 1980), Florence Price (1887-1953) und Gwyneth Walker (* 1947) im Amerika Haus. Linda Holzer ist Professorin für Klavier an der University of Arkansas in Little Rock. Als Anwältin für zeitgenössische Musik trat sie als Solistin und Kammermusikerin in den USA auf, ...
Weiterlesen»

Rassismus in Amerika: 50. Jahrestag der Ermordung von Dr. Martin Luther King Jr.

Am 5. April sprach Susan Strasser, distinguished Lecturer for the Organization of American Historians, im Amerika Haus. Der 50. Jahrestag der Ermordnung von Dr. Martin Luther King Jr. ist Anlass, um darüber zu reflektieren, was der afro-amerikanische Wissenschafter Ibram X. Kendi von “a dual and dueling history of racial progress and the simultaneous progression of ...
Weiterlesen»

Black History Month Programm mit Prof. Kim Warren

Anlässlich des Black History Month war diese Woche Prof. Kim Warren vom Department of History at the University of Kansas und Fulbright Scholar an der University of Southern Denmark auf Einladung der Botschaft für eine Reihe von Workshops und Diskussionsveranstaltungen in Wien, mit dem Themenschwerpunkt: Vermächtnis von Dr. Martin Luther King, Jr., und die Rolle ...
Weiterlesen»
Show More ∨