Visa

COVID-19-UPDATE: 21. September 2021

Neue US-Reiserichtlinie in Kürze

Wie vom Weißen Haus am 20. September angekündigt, müssen ab Anfang November alle erwachsenen Ausländer, die auf dem Luftweg in die Vereinigten Staaten reisen, den Nachweis einer vollständigen Impfung gegen COVID-19 nachweisen. Dies wird die Notwendigkeit von Ausnahmen von nationalem Interesse (NIE) beenden. Das genaue Datum und die Details der neuen Richtlinie wurden noch nicht bekannt gegeben. Bis dahin bleibt die Präsidialproklamation zur Aussetzung von Reisen aus dem Schengen-Raum in Kraft. Wir warten auf eine Anleitung, bevor wir Änderungen, Termine für Touristenvisa oder die erneute Prüfung von Visa- und NIE-Anträgen genehmigen, die aufgrund von COVID-Reisebeschränkungen ausgesetzt wurden. Alle Einzelheiten der neuen Reiserichtlinie werden auf der Homepage der Botschaft veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.

Bis zum Inkrafttreten der neuen Richtlinie sind Reisen von Nicht-US-Bürgern aus Österreich in die Vereinigten Staaten nur möglich, wenn Sie sich für eine National Interest Exception (NIE) qualifizieren und zugelassen sind, von der Visumsklasse befreit sind oder für eine Family Exemption qualifizieren. Bitte besuchen Sie unsere Reise-Update-Seite für vollständige Details.

Die Konsularabteilung der US-Botschaft Wien bietet weiterhin Notfall- und geschäftskritische Visadienste sowie einige Routinetermine an.

Einwanderungsvisa (IV): Wir akzeptieren und bearbeiten derzeit alle Kategorien von Einwanderungsvisa.

Nichteinwanderungsvisa (NIV): Wir akzeptieren Termine für Nichteinwanderungsvisa für Personen, deren Reisezweck für eine Ausnahme von nationalem Interesse (NIE) qualifiziert ist. Bitte beachten Sie den Abschnitt National Interest Exception (NIE).

ESTA-Reisende: Wenn Sie sich für visumfreies Reisen im Rahmen des ESTA-Programms qualifizieren und glauben, dass Sie sich für eine NIE qualifizieren, lesen Sie bitte den Abschnitt NIE, um eine NIE per E-Mail anzufordern.

Tourismus-/Freizeitreisen (B2-Visum) und routinemäßige Geschäftsreisen (B1-Visum) bleiben AUSGESETZT. Bitte beachten Sie, dass Urlaubspläne, Besuche von Familie und Freunden, Hochzeiten und routinemäßige Geschäftstreffen die Kriterien für „dringende oder geschäftskritische“ Reisen nicht erfüllen. Wir wissen nicht, wann die COVID-Beschränkungen aufgehoben werden.

Wir halten jedoch weiterhin Termine für diejenigen bereit, die einen familiären oder medizinischen Notfall haben. Wenn Sie glauben, dass Sie für einen Notfalltermin in Frage kommen, kontaktieren Sie uns bitte unter ConsulateVienna@state.gov. Wir werden die Entscheidung über alle routinemäßigen Nichteinwanderungsvisafälle nur dann wieder aufnehmen, wenn ausreichende Ressourcen zur Verfügung stehen und dies sicher ist.

Wenn Sie bereits wissen, welche Art von Nichteinwanderungsvisum Sie benötigen, können Sie direkt zum Online-Antrag für das DS-160 gehen; oder für Einwanderungsvisa direkt auf der USCIS-Website für die entsprechenden Formulare.