Verlobtenvisum (K-1)

Der/die Verlobte eines US-Staatsbürgers, der/die in die Vereinigten Staaten reist, um sich dort nach der Eheschließung auf Dauer niederzulassen. Um sich für das Verlobtenvisum zu qualifizieren, müssen folgende Kriterien erfüllt werden:

  • eine der beiden Parteien ist US-Staatsbürger;
  • beide Parteien sind vom Gesetz her unverheiratet;
  • die Eheschließung findet binnen 90 Tagen ab dem Datum der Einreise des/der Verlobten in die Vereinigten Staaten statt.

Anmerkung: Sofern Sie nach der Trauungszeremonie in den Vereinigten Staaten zu Ihrem ständigen Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten zurückkehren, müssen Sie um ein Besuchervisum ansuchen oder, falls Sie dazu berechtigt sind, ohne Visum unter dem Visumfreiheitsprogramm reisen. Findet die Eheschließung außerhalb der Vereinigten Staaten statt, benötigen Sie zur Einreise ein Einwanderungsvisum, um danach dauerhaft in den Vereinigten Staaten wohnen zu können.

Einreichung

Als ersten Schritt zur Beantragung des Verlobtenvisums muss der US-Staatsbürger (Petitioner) das Formular I-129F, Petition for an Alien Fiancé(e), bei U.S. Citizenship and Immigration Services (USCIS) in den Vereinigten Staaten einreichen. Anfragen bezüglich der Bearbeitungszeit für die Genehmigung der Petition müssen an das USCIS gerichtet werden. Den Status eines bei USCIS anhängigen Ansuchens kann der Petitioner online auf der USCIS Website abfragen.

Anmerkung: Die Petition kann nur bei USCIS in den Vereinigten Staaten eingereicht werden; sie kann nicht beim lokalen Büro des U.S. Department of Homeland Security/USCIS an dieser Botschaft eingereicht werden. Anfragen bezüglich der Bearbeitungszeit für die Genehmigung der Petition müssen ebenfalls an das USCIS gerichtet werden. Den Status eines bei USCIS anhängigen Ansuchens kann der Petitioner online auf der USCIS Website abfragen.

Die genehmigte Petition wird zur weiteren Bearbeitung an das National Visa Center (NVC) in New Hampshire übermittelt, bevor sie an die für den Wohnsitz des/der Verlobten zuständige Botschaft oder das Konsulat weitergeleitet wird.

Kinder

Kinder unter 21 Jahre können denselben Status erhalten wie jener Elternteil, für den die Verlobtenpetition eingereicht wurde; ihre Namen müssen in der Petition angegeben sein. Falls der US-Staatsbürger der/die leibliche Vater/Mutter des Kindes ist, hat das Kind möglicherweise Anspruch auf US-Staatsbürgerschaft und kann einen US-Reisepass beantragen.

Konsularische Bearbeitung

Nach Erhalt der genehmigten Petition I-129F vom NVC schickt die Einwanderungsvisumabteilung dem Antragsteller die Instruktionen (Anweisungen bezüglich des Antragsformulars DS-160 und der Dokumenten-Checkliste) zu. Sobald der Antragsteller alle für den Antrag erforderlichen Dokumente zusammengestellt und die unterschriebene Dokumenten-Checkliste an die Einwanderungsvisumabteilung geschickt hat, setzt diese die Termine für die medizinische Untersuchung und das formale Interview fest. Die erforderlichen Unterlagen dürfen nicht an die Botschaft geschickt werden. Der Antragsteller muss die Dokumente im Original mit einer Fotokopie am Tag des formalen Interviews vorlegen.

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit für Verlobtenvisa beträgt ungefähr drei Wochen nach Erhalt der genehmigten Verlobtenpetition I-129F vom NVC. Antragsteller für ein Verlobtenvisa müssen die Gebühr für Nichteinwanderungsvisa zahlen. Diese beträgt derzeit 265 US-Dollar. Um die Visumantragsgebühr zu bezahlen, muss ein Profil mit unserem Visa Service Anbieter angelegt werden: http://www.ustraveldocs.com/at.
Informationen zur Bezahlung is erhältlich unter: http://www.ustraveldocs.com/at/at-niv-paymentinfo.asp.
Es kann kein Termin vereinbart werden bevor die Gebühr nicht bezahlt wurde.
Falls der Konsularbeamte entscheidet, dass sich der Antragsteller für das Visum qualifiziert, wird dieses binnen weniger Tage nach dem Interview ausgestellt. Das Visum ist zur einmaligen Einreise innerhalb von sechs Monaten ab dem Datum der Visumausstellung gültig.

Arbeiten im K-1 Status

Das Büro des U.S. Citizenship and Immigration Services (USCIS) kann dem Inhaber des Verlobtenvisums vor der Eheschließung die Erlaubnis zur Aufnahme einer Beschäftigung erteilen. Um diese Arbeitserlaubnis zu erlangen, muss der Inhaber des Verlobtenvisums nach der Ankunft das Formular I-765 bei U.S. Citizenship and Immigration Services (USCIS) einreichen. Anfragen bezüglich der Arbeitserlaubnis müssen direkt an das USCIS gerichtet werden.

Die Eheschließung muss innerhalb von 90 Tagen nach Einreise des Antragstellers in die Vereinigten Staaten erfolgen. Nach der Eheschließung muss der ausländische Ehepartner mit dem Formular I-485 bei USCIS um Statusänderung (adjustment of status) von Nichteinwanderer auf Einwanderer ansuchen.